Führerscheinklasse A (Motorrad, unbegrenzt)

 

Welches Alter muss man haben?

Die Fahrerlaubnis kann erworben werden bei:

  • 24 Jahren, für Krafträder bei direktem Zugang.
  • 21 Jahren, für dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 KW
  • 20 Jahren, für Krafträder bei einem Vorbesitz der Klasse A2 von mind. 2 Jahren

Ist ein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich?

Nein

Was darf man mit der Klasse A fahren?

  • Krafträder, auch mit Beiwagen mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm oder einer bbH* von mehr als 45 km/h
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm (bei Verbrennungsmotoren) oder einer bbH* von mehr als 45 km/h und von mehr als 15 KW Nennleistung.
Prüfung auf Kraftrad erforderlich

Für die Antragstellung braucht man folgende Unterlagen:

  • Ausweis
  • Passbild (biometrisch)
  • Sehtest (nicht älter als 1 Jahre)
  • Nachweis über Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Keine wesentlichen Eintragungen im Verkehrszentralregister

Die Ausbildung umfasst:

Theorie:

  • 12 Doppelstunden Grundwissen ( bei Vorbesitz nur 6 Doppelstunden)
  • 4 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht
  • Entfällt beim Aufstieg A2 auf A

Praxis:

Die Grundausbildung erfolgt nach Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

Sonderfahrten: A
  • 5 Fahrstunden Überlandfahrt
  • 4 Fahrstunden Autobahnfahrt
  • 3 Fahrstunden Nachtfahrt
Sonderfahrten: A2 auf A
  • 3 Fahrstunden Überlandfahrt
  • 2 Fahrstunden Autobahnfahrt
  • 1 Fahrstunden Nachtfahrt

Welche Prüfung muss man absolvieren?

Theorieprüfung (PC):

Bei Ersterteilung:
  • Fragebogen mit 30 Fragen -
    ab 11 Fehlerpunkten oder bei 2 Fragen mit je 5 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden.
Bei Erweiterung:
  • Fragebogen mit 20 Fragen -
    ab 7 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden.
    Entfällt beim Aufstieg von A2 auf A (mind. 2 Jahre Praxis)

Praktische Prüfung:

  • Dauer mindestens 60 Minuten (Direkteinstieg)
  • Dauer mindestens 40 Minuten beim Aufstieg von A2 auf A

 Welche Klassen schließt A mit ein?

  • Klasse A2
  • Klasse A1
  • Klasse AM

Wie lange gilt die Fahrerlaubnis A?

Ab 19.01.2013 ist der Führerschein auf 15 Jahre begrenzt

bbh* = bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.